Vorschau

Freitag 01.07.201616:30 - 19:00 Uhr
Schachunterrichtfür Kinder und Jugendliche in mehreren Gruppen
Freitag 01.07.201619:30 - 21:30 Uhr
Mitgliederversammlung
Freitag 08.07.201616:30 - 19:00 Uhr
Schachunterrichtfür Kinder und Jugendliche in mehreren Gruppen
Montag 11.07.2016Sommerferienbis 23.08.2016

... weitere Termine


 

Taktik, Taktik, Taktik
- jeden Tag neue Aufgaben lösen

Eine Freundschaftspartie
gegen Fritz spielen

[Brett]

Partien nachspielen
und Eröffnungen studieren

[ChessBase-Logo]

Endspiele mit maximal
sechs Figuren bewerten

[Shredder-Logo]



Aktuelle Meldungen


24.06.2016

Auch in der letzten Runde des Vereinsblitzturniers war Ulrich Waagener nicht zu bezwingen und wurde wieder Vereinsblitzmeister. Herzlichen Glückwunsch! Tabellen...

23.06.2016

Die Einzelmeisterschaft am Gertrud-Bäumer-Gymnasium gewann Jan Niklas Peitz vor unseren beiden Mitgliedern Lukas Feller und Caner Demir.


[Foto]

22.06.2016

Am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium fand heute die Schul-Einzelmeisterschaft statt. Sieger wurde Claudio Schieweck vor Phil Dittmann und Alana Koch. Alle drei besuchen dort die Schach-AG und profitierten davon, daß unsere beiden Mitglieder Nico Lai und Jonas Pernat nicht antraten.


[Foto]

17.06.2016

Dr. Klaus Münich ist nun zum neunten Mal Vereinsmeister geworden und schickt sich an, den ewigen Rekord von Altmeister Heinz Konrad doch noch irgendwann zu knacken. Tabellen... Chronik...

Jugendvereinsmeister wurde auch in diesem Jahr Alptug Tayyar. Besonders hervorzuheben ist außerdem der schöne dritte Platz von Nils Hülsmann! Tabellen...

11.06.2016

[Foto]

Beim U1000-Turnier der Schachjugend Bergisch-Land kam unsere erste Mannschaft auf einen hervorragenden zweiten Platz. Nils Hülsmann, Daria Herbertz, Caner Demir, Jonas Stutt und Florian Leben mußten sich allein der Mannschaft von SF Lennep geschlagen geben. In der zweiten Mannschaft konnten fünf weitere Kinder und Jugendlichen erste Erfahrungen im Mannschaftkampf sammeln. Tabellen...

10.06.2016

Die letzte Runde im Vereinsrapid gewann wieder Ulrich Waagener, diesmal vor Albert Sagert und Holger Freiknecht. Tabellen...

05.06.2016

BrettRangESK WD Wedau 1 -RangSW Remscheid 1 4 : 4
13Giebel, Andreas-1Waagener, Ulrich½ : ½
24Schulze-Kraasch, Folkert-2Elsner, Thomas½ : ½
36Eickholt, Marc-3Tayyar, Alptug1 : 0
47Cieslak, Lukas-5Münich, Klaus0 : 1
58Gutkin, Ilya-6Barten, Ralf½ : ½
61001Osten, Stefan-7Schmidt, Torsten½ : ½
79Mietner, Wolfgang-8Schikowsky, Andreas1 : 0
814Mietner, Franz-1001Freiknecht, Holger0 : 1

Da war mehr drin! Aber es ging ja nur noch um die goldene Ananas. Nur schade für Alptug Tayyar, der seinen Gegner total überspielt hatte und dann patzte. Tabellen...

BrettRangSW Remscheid 3 -RangBahn-SC Wuppertal 5 3 : 5
117Stollwerk, Willi-33Fadl, Ahmed0 : 1
218Löffler, Manfred-34Friedrich, Michael Christian1 : 0
319Stiller, Joachim-35Dinslage, Klaus-Dieter0 : 1
420Scholtyschik, Kevin-37Overländer, Achim½ : ½
522Müller, Kurt-Wilhelm-38Engel, Peter1 : 0
623Hisserich, Willi-39Lehmann, Jochen½ : ½
724Casbach, Ernst Arno-40Decker, Elmar0 : 1
83001Heemels, Leonhard-5002Mußfeld, Sieghard0 : 1

Trotz der Niederlage bleibt durch glückliche Umstände der Abstieg erspart und im kommenden Jahr gibt es eine neue Chance, besser abzuschneiden. Tabellen...

29.05.2016

BrettRangBahn-SC Wuppertal 4 -RangSW Remscheid 2 5 : 3
125Friederici, Andreas-9Westeppe, Uwe0 : 1
227Loga, Wilhelm-11Kittling, Uwe½ : ½
328Meyer, Rolf-13Hein, Lothar0 : 1
429Müller, Joachim-14Gaßmann, Marius1 : 0
530Schnatz, Walter-15Hauptfleisch, Udo1 : 0
632Michalik, Klaus-16Konrad, Heinz1 : 0
74001Kaiser, Karl-Ernst-2002Koslowski, Kasimir1 : 0
84003Barz, Oliver-19Stiller, Joachim½ : ½

Im Spielbericht fällt das Wort "chancenlos", aber wir nehmen es gelassen: im kommenden Jahr wird wieder angegriffen! Tabellen... Spielbericht...

27.05.2016

In der sechsten Runde des Vereinsblitzturniers war der "Meister" erstmals nicht zugegen. So konnten einige "eins aufrücken". Tabellen...

26.05.2016

Bergischer Hammer 2016 Ein Spielbericht mit Fotos folgt in Kürze. Hier zunächst die Tabellen...

Turnierbericht

FM Michael Buscher gewinnt zum dritten Mal den Bergischen Hammer

Nach den guten Platzierungen der letzten Jahre (2. – 3. – 2.) schaffte es Sfr. Michael Buscher in diesem Jahr wieder einmal ganz nach oben: mit 6,5 Punkten aus 7 Partien gewann er unser Turnier in souveräner Manier, gab nur ein Remis gegen Sfr. Jan Hobusch (Solingen) ab. Es war sein dritter Turniersieg, nachdem ihm in den Jahren 2010 und 2011 sogar ein Sieg nebst anschließender Titelverteidigung gelungen war. Herzlichen Glückwunsch!

Runde 1

Schon nach gut 10 Minuten wurde uns das Ende der ersten Partie des Turniers gemeldet: der Favorit hatte gewonnen. Und dies änderte sich im Folgenden nicht. Wie so oft lagen bei den Duellen „Klein gegen Groß“ viele Überraschungen in der Luft, aber am Ende waren so gut wie alle Ergebnisse einfach nur ganz normal. Es bedarf halt mehr als einer guten Stellung, um eine Partie zu gewinnen:

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "1.2"] [White "Hauptfleisch, Udo"] [Black "IM Stark, Lars"] [Result "0-1"] [WhiteElo "1607"] [BlackElo "2370"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "r3kb1r/1bqn1ppp/p2p1n2/1p2pPN1/4P3/1BN1B3/P1PQ2PP/1R2K2R w Kkq - 0 0"] [PlyCount "10"] [EventType "rapid"] {Mehr als zwei Bauern im Vorteil sieht der Rechner Weiß hier. Und auch das Angriffstalent von Udo Hauptfleisch aus unserer 2. Mannschaft scheint hier genau richtig zu sein, den Punkt nach Hause zu bringen.} 1. Nd5 $6 $16 ({ Noch besser, weil einfacher, war wohl} 1. Bxf7+ Ke7 2. O-O $18) (1. Nxf7 Rc8 2. Nd5 Bxd5 3. Bxd5 Rg8 $16 {war auch möglich}) 1... Nxd5 2. Bxd5 Nf6 3. Bxf7+ Ke7 4. Bd5 $2 {Sehr zurückhaltend, und damit der erste Schritt zur Wende in der Partie} (4. Bb3 h6 5. Nf7 Nxe4 {war schon unklar}) 4... Bxd5 5. exd5 Qc4 $19 { ... und Schwarz gewann in aller Ruhe} 0-1



Auch Sfr. Torsten Werbeck konnte einem unwillkommenen Ergebnis in der ersten Runde nur knapp entgehen:

[Foto]

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "1.4"] [White "Hosnjak, Christian"] [Black "Werbeck, Torsten"] [Result "0-1"] [WhiteElo "1578"] [BlackElo "2047"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "r3r1k1/1p4b1/p1p1p1p1/5n2/1P3B2/2P5/1PB2PP1/R3R1K1 w - - 0 0"] [PlyCount "20"] [EventType "rapid"] {Weiß steht offensichtlich klar im Vorteil: Läuferpaar, bessere Struktur, Raumvorteil. Zunächst geht er einfach auf die Schwäche e6 los.} 1. Bb3 Kf7 2. Re2 Re7 3. Rae1 Rae8 4. g4 Nh4 5. Re3 Bf6 6. Bd6 $2 {Verlockend, gibt aber den größten Teil des Vorteils weg, den sich Weiß erarbeitet hatte} (6. Kf1 $18 { oder}) (6. R1e2 $18 {hätten vorsorglich die mögliche Gabel auf f3 vermieden}) 6... Rd7 7. Rxe6 Nf3+ 8. Kh1 $2 (8. Kg2 $1 {Gegen die Intuition, da jetzt der Te1 mit Schach geschlagen werden kann.} Nxe1+ 9. Rxe1+ Kg7 10. Rxe8 Rxd6 $16) 8... Rh8+ 9. Kg2 Nxe1+ 10. Rxe1+ Kg7 {Im Gegensatz zur Variante nach 8. Kg2 hängt jetzt kein Turm auf e8 mehr. Schwarz konnte im Folgenden die gewonnene Qualität seiner Stellung nutzen} 0-1



An Brett 8 konnte der Remscheider Vereinsvorsitzende Sfr. Dr. Klaus Münich, der vor einer Woche zum gefühlt 87. Mal Vereinsmeister wurde und damit ein weiteres Jahr Vorsitzender bleiben darf, seine 400 DWZ bessere Wertung nutzen, um in beiderseitiger Zeitnot ein Turmendspiel mit 0:2 Bauern souverän Remis zu halten. Für ihn ein glatter Fehlstart, doch nach 0,5 aus 3 kündigte er bereits an, das Turnier mit 4,5 Punkten beenden zu wollen. Am Ende wurden es zwar „nur“ 3,5, dennoch war es für ihn vermutlich ein versöhnliches Ende.

[Foto]

Zwischenfrage des Betrachters: "Was ist eigentlch leichter zu verstehen, Schach oder Physik?"

Sfr. Rainer Emde, langjähriger Spieler in Remscheids erster Mannschaft, konnte derweil an Brett 12 keinen rechten Vorteil gegen Sfr. Kurt-Wilhelm Müller herausholen. Nach kurzer Zeit landete die Partie im Turmendspiel: 6:6 Bauern, dann 4:4 Bauern, dann 2:2 Bauern, aber immerhin dann mit ungleicher Verteilung. Beide hatten einen Freibauern. Bevor die Partie spannend werden konnte, fiel die Platte seines Gegners. Auch das gehört dazu, wenn ein Turnier erfolgreich werden soll.

[Foto]



Runde 2

Die Sfr. Jan Hobusch und Michael Buscher spielten zwei für dieses Turnierstadium recht typische Partien, als sie beide mit Läufer gegen Springer und mit einem Mehrbauern ins Endspiel gingen: Vielleicht lässt sich da ja für den Gegner die Stellung noch eine Weile halten, aber letzten Endes …

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "2.1"] [White "Schikowsky, Andreas"] [Black "Buscher, Michael"] [Result "0-1"] [WhiteElo "1846"] [BlackElo "2374"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "6k1/5p1p/1qp1p1p1/4b3/1P2N3/6P1/2Q2P1P/6K1 w - - 0 0"] [PlyCount "22"] [EventType "rapid"] 1. Qc4 Qb5 2. Qb3 Kg7 3. Nc5 Bf6 4. Kg2 {Zeit für Schwarz, der mit deutlichem Vorteil bislang ein wenig herum manövriert hat, die Entscheidung zu suchen} Qe2 5. Kg1 $2 {Bereits der entscheidende Fehler. Besser scheint es, mit dem Springer den Bauern auf c6 anzugreifen (von a5 oder b8 aus), die Dame zur Deckung von f2 zu nutzen (durch Df3) und diese zur Not zu tauschen. Aber ist das aussichtsreich?} Bd4 6. Nd3 e5 {... e4 ist eine vernichtende Drohung} 7. Qc4 Bxf2+ 8. Kg2 Bc5+ 9. Kh3 Qf1+ 10. Kh4 Be7+ 11. Kg4 h5# 0-1



Runde 3

Hier stießen die Favoriten erstmals auf erbitterten Widerstand:

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "3.3"] [White "Hobusch, Jan"] [Black "Emde, Rainer"] [Result "1-0"] [WhiteElo "2185"] [BlackElo "1907"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "2r1k2r/1bq1bp2/pp2p2p/2npPp1Q/P1pN4/2P1P1B1/1PB3PP/R4RK1 b k - 0 1"] [PlyCount "18"] [EventType "rapid"] {Material zählen? Vermutlich sinnlos, dynamische Faktoren stehen im Mittelpunkt. Weiß muss irgendwie zum direkten Angriff übergehen können, oder? Nach fast 5 Minuten des Nachdenkens spielte Sfr. Emde} 1... Qd8 {und sah vermutlich schon das Gewitter aufziehen:} (1... Rg8 {oder}) (1... Bg5 {sind andere Möglichkeiten}) 2. Bxf5 exf5 3. e6 {Schwarz wollte vermutlich hier die Figur zurückgeben, um sich zu entlasten. Es ist aber eine +- Entlastung} Nxe6 4. Nxe6 Qd7 5. Ng7+ Kd8 6. Qxf7 Rc6 7. Rxf5 Rf8 {Wenn Weiß jetzt zögert (z.B. mit Dh5), ist ein großer Teil des Vorteils weg} 8. Qxf8+ $1 Bxf8 9. Rxf8+ Ke7 10. Raf1 {Matt ist unvermeidbar} 1-0



„Da bin ich ja auf die Analyse gespannt“ sagte Sfr. Hobusch nach der Partie. Alles in Ordnung, die ganze Zeit Vorteil.

Am Spitzenbrett spielte derweil Sfr. Buscher gegen den Jahr für Jahr erneut oben mitspielenden Sfr. Kämper. In dieser Stellung kam es zu einer frühen Rochade durch Sfr. Buscher

[Foto]

… am Brettrand:

[Foto]

Normal? Optimistisch? Selbstsicher? Unverschämt? Jedenfalls bald darauf 1-0.

Auch Sfr. Jens Kosin spielt Jahr für Jahr bei uns mit, zumeist mit sehr guten Ergebnissen. Diesmal gelang ihm an Brett 2 einer der seltenen Siege gegen einen der „ganz Großen“. Dabei sah es zunächst gar nicht danach aus.

[Foto]

Beide Spieler hatten hier nur noch ca. 20 Sekunden Reserve. Obwohl die Engine 0.00 angibt, will Schwarz natürlich gerne gewinnen. Er spielte dazu f7-f5 und g6-g5-g4, anschließend g7-g5xf4. Da der e-Bauer zurück blieb, hatte auch der schwarze König guten Schutz vor Seitenschachs. Anschließend stellte Weiß sogar noch den Bf4 ein, so dass ihm nur noch der a-Bauer verblieb. In der Zeitnot lief dieser jedoch nach einem schweren Fehler zu einer neuen Dame durch, was sich als vorteilhaft erwies, auch wenn der Turm dabei verloren ging. Das Endspiel mit Dame und König gegen Turm, König und drei Bauern war wegen der ständig drohenden Gabeln und Spieße durch die Dame für die Turmpartei in Zeitnot deutlich unangenehmer zu spielen. Sfr. Kosin verwertete letztlich durch Zeitüberschreitung seines Gegners.

Runde 4

Der sehr dramatische Sieg in Runde 3 sollte Sfr. Kosin am Ende zwar nützlich sein, schlug zunächst jedoch gegen ihn zurück: Keine 10 Minuten nach dem glücklichen Ende hatte er gegen Sfr. Hobusch einen Bauern weniger in perspektivloser Stellung und verlor schließlich durch Zeitüberschreitung.

[Foto]



An Brett 3 gewann Sfr. Alptug Tayyar, immer noch Remscheider Nachwuchstalent und dieses Mal, da waren sich die Remscheider Experten einig, mit kleinen Chancen auf einen der Hauptpreise, recht zügig und lag damit zur Mittagspause mit 4 aus 4 in der Spitzengruppe. Leider fehlte anschließend irgendetwas: Glück? Erfahrung? Spielstärke? Wer weiß. Aus „4 aus 4“ wurden „4 aus 7“. Sehr schade. Wegen des 4. Platzes für Sfr. Jan Hobusch reichte es damit am Ende immerhin für einen bereits vor der Mittagspause erspielten Jugendpreis.

An Brett 1 setzte Sfr. Buscher derweil den bis dahin ebenfalls mit 3 aus 3 gestarteten Sfr. Werbeck unter Druck. Auch wenn der schwarze Bauer e3 für mich auf den ersten Blick eher schwach als stark aussieht, sichert er Schwarz eine Menge Potenzial und eine gute Koordination. Der Rechner gibt Schwarz bereits einen Riesenvorteil (-5).

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "4.1"] [White "Werbeck, Torsten"] [Black "Buscher, Michael"] [Result "0-1"] [WhiteElo "2047"] [BlackElo "2374"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "4r3/pp5b/2p2r1k/2Pp3P/3n2B1/1PR1p1R1/P3P3/4N1K1 b - - 0 0"] [PlyCount "15"] [EventType "rapid"] [TimeControl "240+2"] {254MB, Book2012.ctg, Jochen-PC} 1... Rf4 {[%emt 0:00:00]} 2. Kh2 Rg8 3. Bf3 { Restbedenkzeit 6'} Nxe2 {1' Restbedenkzeit. Von Sfr. Werbeck nach der Partie gelobt: "Sxe2 - stark gespielt"} ({Noch klarer ist} 3... Rxg3 4. Kxg3 Rxf3+ 5. exf3 Ne2+ 6. Kh2 Nxc3 $19) 4. Bxe2 Rf2+ 5. Ng2 d4 (5... Rxe2 6. Rcxe3 Rxe3 7. Nxe3 Rxg3 8. Kxg3 {ist wahrscheinlich auch gewonnen}) 6. Rc4 Rd8 $1 {7 Sekunden Rest. Der einzige Zug, der Vorteil sichert} 7. Rxd4 Rxd4 8. Rxe3 Be4 0-1





Mittagspause

In der Pause staunte FM Buscher nicht schlecht, als die Jugendlichen noch einige Tridem-Partien spielten.

[Foto]

Schachfreund Müller verstand zunächst gar nicht, was die da machten.

[Foto]

Runde 5

[Foto]

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "5.1"] [White "Buscher, Michael"] [Black "Tayyar, Alptug"] [Result "1-0"] [WhiteElo "2473"] [BlackElo "1929"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "2n2rk1/1q3pp1/n1bp3p/1p2p3/1Q2P2P/2PBN1P1/1P1N1P2/R5K1 w - - 0 1"] [PlyCount "15"] [EventType "rapid"] 1. Qa5 Nc5 2. Bf1 g6 (2... Nxe4 3. Nxe4 Bxe4 4. Qxb5 Qxb5 5. Bxb5 d5 $11 { ist die Empfehlung des Rechners, aber der Abtausch von e4 für einen freien b-Bauern scheint ein für Weiß vorteilhaftes Geschäft zu sein.}) 3. b4 Nd7 4. Qa6 Ndb6 $2 {verliert einfach einen Bauern} 5. Qxb7 Bxb7 6. Bxb5 $18 d5 7. exd5 Nd6 8. Bc6 {Weiß gewann problemlos} 1-0



Und auch Sfr. IM Lars Stark kam langsam, aber sicher wieder in die oberen Bereiche der Tabelle zurück, als er mit Schwarz ein Endspiel gegen Sfr. Dr. Gottfried Engels gewann. Materiell waren beide Seiten ähnlich aufgestellt, denn Dr. Engels hatte zwei Springer gegen Turm und zwei Bauern. Einer der Bauern war jedoch ein freier a-Bauer, und Randbauern sind nun einmal für die Springeer die unangenehmsten Gegenspieler.

Runde 6

Am Spitzenbrett verflachte Hobusch – Buscher nach solider Eröffnung immer weiter. Am Ende konnten beide mit dem Remis zufrieden sein. Eine schnelle Eröffnungskatastrophe spielte sich an Brett 2 ab:

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "6.2"] [White "Tayyar, Alptug"] [Black "Kosin, Jens"] [Result "0-1"] [WhiteElo "1929"] [BlackElo "1999"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "r1bqkb1r/pp3ppp/2n1p3/4P3/3Bp3/2P5/PP2NPPP/R2QKB1R b KQkq - 0 0"] [PlyCount "5"] [EventType "rapid"] 1... Qd5 ({Das direkte} 1... Qa5 2. Qc2 $11 {hält d4 gedeckt, so dass e4 genauso schwach ist wie e5}) 2. Nf4 Qa5 3. Qc2 $4 {Wieder ist e4 genauso schwach wie e5, aber es gibt ja noch ein Zentrumsfeld ...} Nxd4 $19 0-1



An Brett 3 konnte Sfr. Rainer Emde von einem Figureneinsteller von Sfr. Ralph Kämper profitieren und weiter vorrücken. Sfr. Lars Stark konnte durch einen vielleicht stereotypen, aber dennoch sehenswerten Sieg gegen Sfr. Andreas Schikowsky weiter nach vorne rücken. Nach dem irgendwie offensichtlichen 1. Se4-f6+, g7xf6 gibt es nur einen Gewinnzug. Welchen?

[Foto]

Es scheitern zum Beispiel 2. Df3-h5?? Dd8xd3-+ und 2. Df3-h3? Dd8xd3 ; 3. Dh3xd3 f6xg5= Aber 2. Ld3xh7+ Kg8xh7; 3. Df3-h5+ Kh7-g8 ; 4. Lg5xf6 Se7-g6 ; 5. Dh5-h6 setzt bald auf g7 matt. Nach 2. Ld3xh7+ gab Schwarz auf. Übrigens: Am Brett stehend ließ ich nach 1. Se4-f6+ die Antwort 1. … Kg8-h8 wegen 2. Df3-h5 fallen, denn im nächsten Zug setzt die Dame, unterstützt von Läufer oder Springer, auf h7 matt … OOPS, außer nach 2. … Dd8xLd3 -+

An Brett 12 ergab sich für das Remscheider Spitzenbrett Ulrich Waagener, der in den letzten Jahren beim „Hammer“ immer oben mitgespielt und manchen Preis gewonnen hat, eine interessante Möglichkeit:

Schwarz am Zug

[Foto]

In der Partie geschah 1. …c5 2. Dxf3 Dxb7 mit weißem Vorteil. Die Partie endete mit einem Remis. Interessant erschien mir stattdessen die Möglichkeit 1. … f6xe5 2. g2xf3 c7-c5, wonach Weiß zwar vielleicht auch einen kleinen Vorteil erhalten, aber nicht gut den Läufer auf b7 retten kann. Wahrscheinlich hätte auch ein Sieg in dieser Partie für Sfr. Waagener das Turnier nicht mehr gerettet, denn in den beiden Runden zuvor hatte er erst gegen Sfr. Stark und dann gegen Sfr. Emde verloren.

Runde 7

Zunächst übte Sfr. Stark noch einmal tüchtig Druck auf Sfr. Buscher aus, indem er recht flott gegen Sfr. Hobusch gewann und diesen damit in der Tabelle ein Stück nach hinten schickte. Sfr. Buscher, vor der Runde in Führung liegend, fraß jedoch gegen Sfr. Emde einen vergifteten Bauern auf a7 und verwertete diesen anschließend ohne große Mühe. Dennoch war es am Ende sicherlich auch für Sfr. Emde ein Turnier, das er für sich unter „sehr erfolgreich“ einsortieren kann. Sfr. Dr. Engels und Sfr. Schmidt spielten am 3. Brett ein durchaus sehr ausgekämpftes Remis. Dennoch handelte sich um das Resultat, das beiden nichts nutzen konnte. Hätte einer der beiden gewonnen, hätte er sich quasi heimlich hinten an die Preisränge herangeschlichen. Manchmal ist es verflixt ungerecht, dass es dieses Ergebnis gibt, zumal wenn das Preisgeld nicht so lohnend ist, dass man verabreden könnte zu teilen. An Brett 5 gelang dieses „heranschleichen“ dem Sfr. Kämper durch den Sieg gegen Tayyar, bei dem er sozusagen zwei Anläufe benötigte:

[Event "Bergischer Hammer 2016"] [Site "?"] [Date "2016.05.26"] [Round "7.5"] [White "Kämper, Ralph"] [Black "Tayyar, Alptug"] [Result "1-0"] [WhiteElo "1938"] [BlackElo "1929"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "6k1/Q5pp/4p2r/3p4/p1p2P2/P1P1P1P1/1P2RK2/5R1q b - - 0 0"] [PlyCount "18"] [EventType "rapid"] {Ein Hauch von schwarzem Königsangriff ist noch übrig, aber im Prinzip und eigentlich ...} 1... Qe4 (1... Qh2+ 2. Ke1 Qxg3+ 3. Kd1 $18) (1... Rh2+ 2. Ke1 Rxe2+ 3. Kxe2 Qh5+ 4. Kf2 Qh2+ 5. Kf3 Qh5+ 6. Kg2 Qe2+ 7. Rf2 $18) 2. Qb8+ Kf7 3. Qc7+ Kf8 4. Qd8+ Kf7 5. Qd7+ Kf8 6. Qxa4 Qd3 7. Qc2 $2 $14 (7. Qd1 $18) 7... Rh2+ 8. Ke1 Qxc2 9. Rxc2 Rxc2 10. Rf2 $14 {Ein großer Vorteil ist verspielt, am Ende reicht jedoch auch ein kleiner Vorteil, nur "die 1 muss stehen" (frei nach Huub Stevens)} 1-0



Den Sprung nach fast ganz oben schaffte in seiner letzten Partie Sfr. Kosin durch einen Sieg gegen Sfr. Werbeck, der bei einem Sieg Dritter gewesen wäre. Wie im letzten Jahr kam Sfr. Werbeck jedoch in der letzten Runde nicht gut in die Partie (damals gegen Sfr. Buscher, wenn ich mich recht erinnere, es kann sogar dasselbe Eröffnungssystem gewesen sein). Er wurde in einer Art Maroczy-Aufbau gequält, entwickelte den schwarzfeldrigen Läufer, hatte den König schon auf f8, musste dann, um Schwächen zu decken, beides wieder rückgängig machen. Am Ende konnte Sfr. Kosin den 2. Platz durch ein zweizügiges Matt erobern:

[Foto]

Wir hoffen, das Turnier hat allen Teilnehmer/innen Freude bereitet. Auflösung der Abschlussstellung dieses Berichts im nächsten Jahr, wenn wir uns hoffentlich alle in Remscheid zum 15. Bergischen Hammer wiedersehen!

[Foto]

... dem kleinen Hund schien das Turnier auch gefallen zu haben.

21.05.2016

Am heutigen Samstag begann das U1000-Turnier der Schachjugend Bergisch-Land in unseren Räumen. Sechs Mannschaften aus fünf Vereinen kämpfen um jeden Punkt und sammeln Erfahrungen. Für viele von ihnen ist es das erste Turnier, in dem auch noch das Aufschreiben und das Spiel mit der Uhr geübt werden muß. Tabellen...

20.05.2016

Eine Runde vor Schluß hat sich Dr. Klaus Münich einen erneuten Titel des Vereinsmeisters gesichert. Tabellen...

In der Jugendvereinsmeisterschaft fehlen noch einige Partien der laufenden Runde. Tabellen...

08.05.2016

BrettRangSW Remscheid 2 -RangRadevormwalder SV 1 6 : 2
19Westeppe, Uwe-1Zöltzer, Ingo½ : ½
213Hein, Lothar-2Mau, Thomas½ : ½
314Gaßmann, Marius-4Christmann, Michael½ : ½
415Hauptfleisch, Udo-6Trapp, Hans-Dieter1 : 0
516Konrad, Heinz-7Stöhrer, Rudolf1 : 0
62001Sagert, Albert-8Meyer, Werner½ : ½
72002Koslowski, Kasimir-11Gürtner, Dietmar1 : 0
818Löffler, Manfred-19Czernia, Dominik1 : 0

Nach diesem Kanter-Sieg steigt unsere Zweite nach oben in der Tabelle. Tabellen... Spielbericht...

06.05.2016

Beim Thema-Turnier Königsgambit siegte Ulrich Waagener vor Holger Freiknecht und Andreas Schikowsky. Tabellen...

Runde 2 der Jugendvereinsmeisterschaft stand heute auf dem Programm. Tabellen...

01.05.2016

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSG Kaarst 1 5 : 3
11Waagener, Ulrich-1Bodnariu, Andi1 : 0
22Elsner, Thomas-2Rühl, Andreas½ : ½
33Tayyar, Alptug-3Peter, Laurenz1 : 0
45Münich, Klaus-4Sperling, Lennart½ : ½
56Barten, Ralf-5Pauls, Wilhelm+ : -
67Schmidt, Torsten-7Kapeller, Norbert½ : ½
78Schikowsky, Andreas-1001Solle, Rolf0 : 1
81001Freiknecht, Holger-13Riege, Tobias½ : ½

Unser Sieg gegen den Tabellenführer bringt noch mal Spannung in die Liga: die halbe Gruppe kann theoretisch noch aufsteigen. Tabellen...

BrettRangTV Witzhelden 3 -RangSW Remscheid 3 2,5 : 5,5
120Esser, Herbert-17Stollwerk, Willi1 : 0
221Selbach, Friedrich-18Löffler, Manfred0 : 1
322Weirich, Ralf-19Stiller, Joachim0 : 1
423Johann, Hans Werner-20Scholtyschik, Kevin½ : ½
524Gunia, Johannes-21Scheidt, Claus-Wieland- : +
625Esser, Helmut-22Müller, Kurt-Wilhelm1 : 0
726Henkels, Jörn-23Hisserich, Willi- : +
830Suszka, Aaron Bastian-24Casbach, Ernst Arno- : +

Nach diesem Sieg ist der Klassenerhalt geschafft!! Wir hatten aber etwas Hilfe von oben: in dieser Saison steigt ausnahmsweise aus jeder Liga nur einer ab. Tabellen...

29.04.2016

In der siebten Runde der Vereinsmeisterschaft konnte Dr. Klaus Münich überraschend einen vollen Punkt gegen Alptug Tayyar einsammeln. "Ist er schon durch?" Tabellen...

22.04.2016

Beim Bullet-Turnier (2 min ohne Inkrement) war Ulrich Waagener nicht aus der Fassung zu bringen. Tabellen...

Heute begann die Jugendvereinsmeisterschaft 2016. Es wird in zwei Gruppen gespielt: In Gruppe 1 spielen die erfahrenen um den Titel, in der Gruppe 2 spielen die meisten ihr erstes Turnier. Tabellen...

15.04.2016

Nach der sechsten Runde der Vereinsmeisterschaft ist nachwievor noch alles offen. Tabellen...

10.04.2016

BrettRangSW Remscheid 2 -RangSF Unterbarmen 1 3 : 5
110Hanisch, Michael-2Laszlob, Ronald- : +
211Kittling, Uwe-3Granitzki, Reinhard½ : ½
313Hein, Lothar-4Laszlob, Michael+ : -
414Gaßmann, Marius-5Pies, Gerhard0 : 1
515Hauptfleisch, Udo-7Schad, Achim½ : ½
616Konrad, Heinz-8Hennlein, Elmar0 : 1
72001Sagert, Albert-10Birke, Philipp0 : 1
82002Koslowski, Kasimir-11Rodler, Ulrich1 : 0

Tabellen... Spielbericht...

08.04.2016

Die fünfte Runde des Vereinsrapid war wieder ohne Thema. Ulrich Waagener gewann vor Holger Freiknecht und Heinz Konrad. Tabellen...

25.03.2016

Auch beim Stadtblitz dominierte Ulrich Waagener das Teilnehmerfeld und sicherte sich auch diesen Titel zum wiederholten Male. Tabellen...

18.03.2016

Ulrich Waagener ist Stadtmeister 2016 - Herzlichen Glückwunsch zum vierten Titelgewinn in Folge! Chronik... Tabellen...

13.03.2016

BrettRangEmmericher SC 1 -RangSW Remscheid 1 2,5 : 5,5
12Frericks, Harald-1Waagener, Ulrich½ : ½
23Geerling, Anton-2Elsner, Thomas+ : -
34Pelgrom, Vincent-3Tayyar, Alptug0 : 1
46Heimer, Hans-Joachim-5Münich, Klaus½ : ½
58Klein-Hessling, Hermann-7Schmidt, Torsten0 : 1
61001Tüchthuisen, Arik-8Schikowsky, Andreas½ : ½
71002Buchholz, Thomas-1001Freiknecht, Holger0 : 1
811Wilbrand, Rüdiger-9Westeppe, Uwe0 : 1

... und wieder mußte die Erste nur zu siebt antreten. Nach diesem Sieg können wir nun diese enttäuschende Saison abhaken und auf das kommende Jahr hoffen. Tabellen... Spielbericht...

BrettRangSW Remscheid 3 -RangSG Solingen 7 6 : 2
117Stollwerk, Willi-49Berents, Jan-Hendrik0 : 1
218Löffler, Manfred-52Schwedler, Markus1 : 0
319Stiller, Joachim-54Grastat, Jürgen0 : 1
420Scholtyschik, Kevin-7001Wygas, Reinhold1 : 0
521Scheidt, Claus-Wieland-7002Nießen, Gerd1 : 0
622Müller, Kurt-Wilhelm-7003Müller, Philipp1 : 0
723Hisserich, Willi-7005Littek, Oliver1 : 0
824Casbach, Ernst Arno-65Drunk, Klaus1 : 0

Das Rennen gegen den drohenden Abstieg ist nach diesem Sieg wieder offen! Tabellen...

12.03.2016

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSG Solingen 2 9 : 14
11Tayyar, Alptug-7Kublanov, Carolin1 : 0
22Scholtyschik, Kevin-8Kublanov, Elizabeth0 : 1
33Pernat, Jonas-10Berelowitsch, Dana0 : 1
44Lai, Nico-13Schubert, Florian1 : 0
55Wagner, Nils-15Littek, Oliver- : +
611Atac, Ogün-17Bashylina, Luisa0 : 1

Zum Saisonabschluß gab es für unsere U20 leider eine Niederlage gegen die Solinger Mädchen. Tabellen...

11.03.2016

Achtung! Heute fällt der Schachunterricht komplett aus! Ich bin mit den Schulmannschaften von EMA, Leibniz und Rögy beim Landesfinale im Kamen. Interessierte können hier einen Blick in die Ausschreibung werfen.
Holger Freiknecht

04.03.2016

Vor der letzten Runde in der Stadtmeisterschaft steht lediglich fest, daß Ulrich Waagener seinen Titel verteidigen wird. Um alle anderen Preise wird aber noch gekämpft werden. Tabellen...

28.02.2016

BrettRangSG Solingen 5 -RangSW Remscheid 2 4 : 4
133Borkott, Frank-9Westeppe, Uwe½ : ½
234Vranidis, Athanassios-11Kittling, Uwe1 : 0
336Meckel, Helmut-13Hein, Lothar0 : 1
437Fränzel, Marius-14Gaßmann, Marius1 : 0
538Naupold, Volker-15Hauptfleisch, Udo1 : 0
639Ferger, Jürgen-16Konrad, Heinz0 : 1
740Zimdars, Wolfgang-2001Sagert, Albert½ : ½
85002Skiber, Friedel-20Scholtyschik, Kevin0 : 1

Tabellen... Spielbericht...

BrettRangSW Remscheid 4 -RangSG Solingen 9 4 : 2
125Lai, Nico-65Drunk, Klaus0 : 1
226Pernat, Jonas-70Wallrodt, Samuel1 : 0
328Hülsmann, Nils-73Binus, Philipp1 : 0
429Demir, Caner-78Döveling, Fynn1 : 0
531Feller, Lukas-86Nieth, Alexander1 : 0
632Leben, Florian-95Schmidt, David0 : 1

Zum Abschluß der Saison in der 3. Bezirksklasse gab es für unsere Jugendlichen noch einmal ein verdientes 4:2. Damit sind wir auf den zweiten Platz hinter die Schachfreunde aus Lennep vorgerückt und dürfen in der nächsten Saison eine Klasse höher antreten! Tabellen...

27.02.2016

BrettRangDüsseldorfer SV 1 -RangSW Remscheid 1 8 : 16
11Kravtchin, Leo-1Tayyar, Alptug0 : 1
23Menai, Nick-2Scholtyschik, Kevin0 : 1
37Haßel, Lasse-3Pernat, Jonas0 : 1
49Curi, Kevin-4Lai, Nico0 : 1
510Hecker, Linus Maximin-8Feller, Lukas1 : 0
615Sharma, Aarush-11Atac, Ogün0 : 1

Auch in dieser Höhe war das ein verdienter Sieg unserer U20 in der Jugend-Verbandsliga. Tabellen...

26.02.2016

Nach zwei schönen Siegen in Folge hat sich Kevin Scholtyschik in der Stadtmeisterschaft ganz weit nach vorne katapultiert - alle Achtung! Tabellen...

21.02.2016

BrettRangSW Remscheid 1 -RangBahn-SC Wuppertal 2 4 : 4
11Waagener, Ulrich-9El Mali, Naufel½ : ½
22Elsner, Thomas-10Losch, Ingo1 : 0
33Tayyar, Alptug-11Heynen, Martin0 : 1
45Münich, Klaus-13El Mali, Anas½ : ½
56Barten, Ralf-14Klasmeier, Mario1 : 0
67Schmidt, Torsten-15Nettesheim, Karl-Wolfgang½ : ½
71001Freiknecht, Holger-16Klietsch, Wolfgang½ : ½
815Hauptfleisch, Udo-2002Kühler, Wolfgang0 : 1

Nach langem Kampf war das Unentschieden am Ende gerecht. Tabellen...

BrettRangSC Tornado Wuppertal 2 -RangSW Remscheid 3 6 : 2
19Kump, Daniel-17Stollwerk, Willi1 : 0
210Ußling, Ulf-18Löffler, Manfred1 : 0
311Nahr, Michael-20Scholtyschik, Kevin1 : 0
412Kortwig, Frank-21Scheidt, Claus-Wieland½ : ½
513Andriske, Hildegard-22Müller, Kurt-Wilhelm½ : ½
614Schwantes, Damian-23Hisserich, Willi1 : 0
715Nergenau, Christoph-24Casbach, Ernst Arno- : +
816Baumgarten, Lydia-3001Heemels, Leonhard1 : 0

Der Kampf gegen den Abstieg ist noch nicht verloren. Beim nächsten Termin gegen SG Solingen fällt eine Vorentscheidung. Tabellen...

21.02.2016

BrettRangSW Remscheid 1 -RangDüsseldorfer SK 2 12 : 11
11Tayyar, Alptug-7Righi, Sofian1 : 0
22Scholtyschik, Kevin-8Rudolph, Eva+ : -
34Lai, Nico-9Oezdemir, Edwin-Daniel0 : 1
47Demir, Caner-13Sokolowski, Judith0 : 1
58Feller, Lukas-14Kostenko, Peter Alexander0 : 1
611Atac, Ogün-29Brückmann, Adrian1 : 0

Dieses Unentschieden wird in der Jugendliga als Sieg gewertet wegen das kampflosen Punktes. Tabellen...

12.02.2016

Und auch nach der vierten Runde der Stadtmeisterschaft zieht Ulrich Waagener seine Kreise. Tabellen...

05.02.2016

Nach seinem wichtigen Sieg in der dritten Runde der Stadtmeisterschaft ist Ulrich Waagener bereits wieder auf einem guten Weg, seine Erfolge der vergangenen Jahre zu wiederholen. An den übrigen Brettern ging es teilweise turbulent zu und manch sicher geglaubter Punkt konnte nicht eingefahren werden. Tabellen...

30.01.2016

BrettRangSG Kaarst 2 -RangSW Remscheid 1 16 : 7
17Rath, Karl-Felix-1Tayyar, Alptug1 : 0
28Costa, Fernando-2Scholtyschik, Kevin0 : 1
39Schmermbeck, Tim-3Pernat, Jonas+ : -
410Schmitz, Daniel-4Lai, Nico1 : 0
511Loeben, Dorian Hanjo-5Wagner, Nils1 : 0
613Fourré, Lexane-6Hülsmann, Nils1 : 0

Nach diesem Debakel ist der Traum vom Aufstieg jäh beendet. Tabellen...

24.01.2016

BrettRangSW Remscheid 2 -RangMTV Langenberg 1 6,5 : 1,5
19Westeppe, Uwe-2Walczewski, Christopher½ : ½
210Hanisch, Michael-3Walczewski, Matthias1 : 0
311Kittling, Uwe-5Brandt, Jürgen1 : 0
415Hauptfleisch, Udo-6Seidel, Karlheinz½ : ½
516Konrad, Heinz-7Stratenwerth, Gerhard½ : ½
62001Sagert, Albert-8Bertenrath, Volker1 : 0
72002Koslowski, Kasimir-9Rades, Andreas1 : 0
820Scholtyschik, Kevin-11Schönfeld, Gerd1 : 0

Tabellen... Spielbericht...

BrettRangSF Lennep 2 -RangSW Remscheid 4 5 : 1
17Brützel, Jonathan-25Lai, Nico1 : 0
28Majhen, Martin-26Pernat, Jonas1 : 0
39Brützel, Thomas-27Wagner, Nils0 : 1
411Kemmereit, Christian-28Hülsmann, Nils+ : -
512Ramburger, Igor-29Demir, Caner1 : 0
622Müller, Rainer-30Stutt, Jonas+ : -

Wegen zweier unerwarteter Ausfälle hatten unsere Jungs zu viert heute keine Chance gegen den Tabellenführer. Tabellen...

22.01.2016

Auch in der zweiten Runde der Stadtmeisterschaft konnten sich alle Favoriten wieder durchsetzen. Aber der eine oder andere wußte schon während der laufenden Partie, daß das auch anders hätte ausgehen können! Ab der kommenden Runde treffen nun ähnlich starke Gegner aufeinander. Jetzt werden die Punkte für die Platzierung gesammelt. Tabellen...

17.01.2016

BrettRangBW Concordia Viersen 1 -RangSW Remscheid 1 4,5 : 3,5
11Thelen, Armin-1Waagener, Ulrich½ : ½
22Hollender, Christoph-3Tayyar, Alptug0 : 1
33Glinzk, Michael-5Münich, Klaus1 : 0
44Gerndorf, Michael-6Barten, Ralf1 : 0
55Strater, Heinz-7Schmidt, Torsten0 : 1
66Ebert, Jürgen-8Schikowsky, Andreas1 : 0
77Klaus, Egon-1001Freiknecht, Holger½ : ½
88Heinrichs, Frank-14Gaßmann, Marius½ : ½

Tabellen... Spielbericht...

BrettRangSW Remscheid 3 -RangVohwinkeler SC 2 2,5 : 5,5
117Stollwerk, Willi-10Dietze, Andreas0 : 1
218Löffler, Manfred-11Pietzka, Klaus1 : 0
319Stiller, Joachim-12Tanz, Manfred1 : 0
420Scholtyschik, Kevin-13Kirsch, Reinhard½ : ½
522Müller, Kurt-Wilhelm-14Overkämping, Vanessa0 : 1
623Hisserich, Willi-15Richter, Wolfgang0 : 1
724Casbach, Ernst Arno-16Cromme, Klaus0 : 1
83001Heemels, Leonhard-18Denner, Dirk0 : 1

Tabellen...

16.01.2016

BrettRangSC Tornado Wuppertal 1 -RangSW Remscheid 1 11 : 9
11Jürhs, Jens-1Tayyar, Alptug0 : 1
22Kortwig, Jan-3Pernat, Jonas1 : 0
34Frei, Tobias-4Lai, Nico- : -
45Frericks, Richard-6Hülsmann, Nils1 : 0
510Herbergs, Ricardo-9Herbertz, Daria0 : 1
611Azizi, Ali-11Atac, Ogün1 : 0

Tabellen...

15.01.2016

In der ersten Runde der neuen Stadtmeisterschaft konnten sich alle Favoriten durchsetzen. Tabellen...

08.01.2016

Ist Dr. Klaus Münich unterwegs zu seinem neunten Titel als Vereinsmeister? Tabellen...

06.01.2016

Alptug Tayyar hat bei den Einzelmeisterschaften der Schachjugend Niederrhein heute den zweiten Platz gemacht und damit sein Ziel erreicht, sich für die NRW-Jugendmeisterschaft zu qualifizieren. Der Verein gratuliert ganz herzlich und freut sich mit Alptug!!

[Foto]

20.12.2015

BrettRangSW Remscheid 4 -RangSF Vonkeln 4 6 : 0
125Lai, Nico-26Scholler, Ralf+ : -
226Pernat, Jonas-27Etzel, Andreas1 : 0
327Wagner, Nils-34Loriguillo, Alejandro1 : 0
428Hülsmann, Nils-35Boos, Kennedy1 : 0
529Demir, Caner-37Kurz, Johanna1 : 0
630Stutt, Jonas-40Sari, Moses1 : 0

Kurz vorm Fest gab es für unseren Nachwuchs noch mal reichlich Punkte. Tabellen...

18.12.2015

[Foto]

Mit seinem ersten Platz beim traditionellen Weihnachtsblitz erzielte Ulrich Waagener den dritten Turniersieg in Folge und liegt in der Gesamtwertung des Vereinsblitzes ziemlich klar in Führung. Tabellen...

13.12.2015

BrettRangOhligser Turnverein 1 -RangSW Remscheid 2 5 : 3
11Baumann, Ralf-9Westeppe, Uwe½ : ½
23Özlügedik, Mustafa-11Kittling, Uwe0 : 1
34Zymeri, Kasim-13Hein, Lothar1 : 0
46Schwab, Herman-14Gaßmann, Marius1 : 0
57Sandow, Wolfgang-15Hauptfleisch, Udo½ : ½
68Reiz, Patrick-16Konrad, Heinz0 : 1
71001Fiedler, Hans-Joachim-2001Sagert, Albert1 : 0
813Rhode, Benjamin-18Löffler, Manfred1 : 0

Tabellen... Spielbericht...

11.12.2015

Wegen mangelnden Interesses fiel das für heute angesetzte Training mit der erten Mannschaft aus.

09.12.2015

Auf Einladung der Schachfreunde Lennep spielte Alptug Tayyar heute ein Simultan gegen unseren Nachbarverein. Auf Lenneper Seite traten je vier Spieler aus der ersten und zweiten Mannschaft an. Trotz anfänglicher Nervosität erreichte er nach nur wenigen Runden beim ersten Simultan seines Lebens an den meisten Brettern bereits bessere Stellungen. Zuletzt konnten aber sechs Schachfreunde eine Niederlage nicht abwenden.
Nur die beiden besten Spieler Erik Stokkentreeff und Frank Frese erzielten nach langem Kampf je ein remis.

Das war eine gelungene Veranstaltung im neuen Spiellokal. Für die meisten Lenneper, aber auch für Alptug Tayyar war das eine ganz neue Erfahrung.

[Foto] [Foto] [Foto] [Foto]

06.12.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSC Erkrath 1 3,5 : 4,5
11Waagener, Ulrich-1Neumair, Jerome½ : ½
22Elsner, Thomas-2Mog, Martin½ : ½
33Tayyar, Alptug-3Kutzner, Joachim1 : 0
44Keller, Jochen-5Hansen, Moritz½ : ½
55Münich, Klaus-6Shishkov, Mark0 : 1
67Schmidt, Torsten-7Pusch, Hermann½ : ½
71001Freiknecht, Holger-9Ley, Patrick½ : ½
810Hanisch, Michael-16Pelka, Joachim0 : 1

Tabellen... Spielbericht...

BrettRangSF Vonkeln 3 -RangSW Remscheid 3 4,5 : 3,5
118Gerhard, Peter-17Stollwerk, Willi1 : 0
219Söhngen, Jörg-18Löffler, Manfred0 : 1
320Möller, Wolfgang-19Stiller, Joachim½ : ½
421Breuer, Bernd-20Scholtyschik, Kevin1 : 0
522Ludwig, Peter-22Müller, Kurt-Wilhelm0 : 1
623Krakat, Gernot-23Hisserich, Willi0 : 1
73001Schulze-Lünern, Heinrich-24Casbach, Ernst Arno1 : 0
826Scholler, Ralf-3001Heemels, Leonhard1 : 0

Tabellen...

05.12.2015

Doppelerfolg in der U18 für SW Remscheid!
Heute gingen die Einzelmeisterschaften der Schachjugend Bergisch Land zu Ende. In der Königsklasse U18 gab es dabei einen wunderbaren Doppelerfolg für SW Remscheid! Alptug Tayyar wurde, wie auch schon im vergangenen Jahr Bezirksmeister. Kevin Scholtyschik krönte unseren Erfolg mit dem Titel des Vizemeisters. Schöner kann die Karriere der beiden in der Jugend nicht enden. Im nächsten Jahr sind die beiden zu alt und dürfen nicht mehr mitmachen; also: aufhören, wenn's am schönsten ist.
Jonas Pernat machte es Kevin nach und wurde Vizemeister in der U16. Im kommenden Jahr wird er dann für SW Remscheid in der U18 starten und versuchen, an die Erfolge von Alptug anzuschließen.
In der U14 und U10 waren wir in diesem Jahr nicht vertreten, aber mit fünf Teilnehmern in der U12. Es reichte diesmal nicht zum Titelgewinn in der Klasse, aber die Plätze zwei und drei gingen an Caner Demir und Nils Hülsmann. Jonas Stutt kam auch Platz fünf und Daria Herbertz auf Platz sechs. Sie hätte sicher noch besser abschneiden können, wenn sie sich nicht den Arm gebrochen hätte und somit die beiden letzten Runden kampflos verloren geben mußte. Alle Tabellen werden auf der SJBL Seite veröffentlicht.


[Foto] [Foto] [Foto]

04.12.2015

Zum Thematurnier Evans Gambit kamen einige Schachfreunde trotz monatelanger Vorankündigung vollkommen unvorbereitet und mußten vom ersten Zug an improvisieren. Ulrich Waagener lief vor Heinz Konrad und Alptug Tayyar über die Zielgerade. Tabellen...

29.11.2015

BrettRangSW Remscheid 2 -RangTV Witzhelden 2 3 : 5
19Westeppe, Uwe-9Fried, Hans-Joachim½ : ½
212Tennie, Heinz-10Domnick, Michael0 : 1
313Hein, Lothar-11Großgart, Jörg1 : 0
414Gaßmann, Marius-12Stenzel, Michael1 : 0
515Hauptfleisch, Udo-13Kinnert, Reinhard0 : 1
616Konrad, Heinz-14Kaluscha, Frank½ : ½
72001Sagert, Albert-15Becker, Johann0 : 1
82002Koslowski, Kasimir-16Scheunemann, Uwe0 : 1

Tabellen... Spielbericht...

28.11.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangMettmann-Sport 1 18 : 6
11Tayyar, Alptug-1Kolek, Dawid1 : 0
22Scholtyschik, Kevin-2Nelles, Domenic1 : 0
33Pernat, Jonas-4Nelles, David1 : 0
44Lai, Nico-6Heines, Kyran Elija1 : 0
55Wagner, Nils-7Volmer, Moritz1 : 0
66Hülsmann, Nils-8Mueller, Leonie Joy1 : 0

... nicht fehlerfrei, aber niemals gefährdet. Tabellen...

27.11.2015

Heute gibt es wieder Schachtraining mit der ersten Mannschaft. zur Übersicht...

20.11.2015

Nach der vierten Runde der Vereinsmeisterschaft haben noch drei Schachfreunde eine weiße Weste: Freiknecht, Dr. Münich und Müller. Tabellen...

15.11.2015

BrettRangSF Moers 1 -RangSW Remscheid 1 5,5 : 2,5
11Tummes, Boris-1Waagener, Ulrich½ : ½
22Vasiljev, Jurij-2Elsner, Thomas+ : -
33Mehring, Torsten-3Tayyar, Alptug0 : 1
44Zahn, Richard-4Keller, Jochen1 : 0
55Kirchner, Stefan-5Münich, Klaus1 : 0
67Zettl, Thomas-6Barten, Ralf1 : 0
78Zahn, Fabian-8Schikowsky, Andreas½ : ½
81001Stas, Wolfgang-1001Freiknecht, Holger½ : ½

Tabellen...

BrettRangSW Remscheid 3 -RangSG Solingen 8 2,5 : 5,5
117Stollwerk, Willi-57Mankel, Veit0 : 1
218Löffler, Manfred-58Capelan, Gerd0 : 1
320Scholtyschik, Kevin-60Ehringfeld, Michael1 : 0
422Müller, Kurt-Wilhelm-61Fodor, Bernhard½ : ½
523Hisserich, Willi-62Kopernok, Ingo1 : 0
624Casbach, Ernst Arno-63Mix, Lothar- : +
73001Heemels, Leonhard-64Barche, Uwe0 : 1
825Lai, Nico-8001Schubert, Stefan- : +

Tabellen...

14.11.2015

BrettRangElberfelder SG 1 -RangSW Remscheid 1 7 : 17
19Mermertas, Uzay Sükrü-1Tayyar, Alptug0 : 1
211Beumker, Jan-2Scholtyschik, Kevin0 : 1
312Schmitz, Pascal-3Pernat, Jonas0 : 1
414Rauter, Mike-4Lai, Nico0 : 1
515Park, Simon-7Demir, Caner½ : ½
616Tong, Anthony-9Herbertz, Daria0 : 1

In stark geschwächter Aufstellung hatten die jungen Schachfreunde aus Elberfeld heute gegen unsere U20 keine Chance.


[Foto] [Foto] [Foto]

Tabellen...

13.11.2015

Unser bester Jugendlicher Alptug Tayyar gewann heute nach 2014 zum zweiten Mal den Vereinspokal - herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung! Tabellen...

08.11.2015

BrettRangTV Witzhelden 1 -RangSW Remscheid 1 3 : 1
11Becker, Martin Alexander-1Waagener, Ulrich1 : 0
22Balduan, Markus-3Tayyar, Alptug1 : 0
33Förtsch, Dieter-5Münich, Klaus½ : ½
44Becker, Markus-8Schikowsky, Andreas½ : ½

Nachdem sich Witzhelden abermals verstärkt hat, war für uns kein Blumentopf zu holen. Tabellen... Spielbericht...

08.11.2015

BrettRangSG Solingen 6 -RangSW Remscheid 2 4 : 4
142Kublanov, Vladislav-9Westeppe, Uwe0 : 1
244Kublanov, Carolin-11Kittling, Uwe1 : 0
346Kirschbaum, Alexander-12Tennie, Heinz½ : ½
447Bashylina, Luisa-13Hein, Lothar1 : 0
548Kaiser, Stephan-14Gaßmann, Marius0 : 1
67006Schubert, Florian-15Hauptfleisch, Udo0 : 1
764Barche, Uwe-16Konrad, Heinz1 : 0
88001Schubert, Stefan-2001Sagert, Albert½ : ½

Tabellen... Spielbericht...

06.11.2015

In Runde drei der Schnellschachmeisterschaft, diesmal wieder ohne Thema, kam endlich mal wieder eine größere Anzahl von Schachfreunden an die Bretter. Es siegte Ulrich Waagener vor Alptug Tayyar und Holger Freiknecht. Tabellen...

03.11.2015

[Foto]

Zur Stadtmeisterschaft der Schulmannschaften kamen unter der Turnierleitung von Holger Freiknecht 11 Vierer-Teams ins Leibniz-Gymnasium. In der Gruppe der älteren (WK2) siegte die Mannschaft des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums, die mit unseren Vereinsmitgliedern Jonas Pernat und Nico Lai an den ersten beiden Brettern nicht zu bezwingen waren. Nach 2007 konnte die EMA nach langer Durststrecke den Titel in der WK2 noch einmal erlangen.

Bei den Jüngern gab es ein bis zum Schluß sehr spannendes Rennen, in dem sich die beiden favorisierten Teams von Rögy und GBG vom Feld nicht absetzen konnten. Am Ende war der lachende Dritte eine Mannschaft des Leibniz, die vorher keiner auf dem Zettel gehabt hatte.

Beide Schulen qualifizierten sich für die nächste Ebene. Wann und wo das Turnier stattfinden wird, steht noch nicht fest.

30.10.2015

In der zweiten Runde des Vereinspokals kam Favorit Alptug Tayyar nicht über ein Remis hinaus. Schachfreund Kasimir Koslowski verteidigte sich in einem komplizierten Spanier sehr lange und am Ende erfolgreich. Tabellen...

25.10.2015

BrettRangSF Neviges 2 -RangSW Remscheid 4 3 : 3
19Varivoda, Marinko-25Lai, Nico- : +
210Göhre, Helmut-26Pernat, Jonas1 : 0
312Schneider, Jens-27Wagner, Nils0 : 1
413Forst, Olaf-30Stutt, Jonas1 : 0
514Zimmermann, Thomas-31Feller, Lukas0 : 1
615Rohleder, Daniel-40Herbertz, Daria1 : 0

Beim Aufeinandertreffen von erfahrenen Senioren und unseren Jugendlichen gab es zum Saisonauftakt in der 3. Bezirksklasse ein gerechtes Unentschieden. Tabellen...

18.10.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSK Turm Schiefbahn 1 6 : 2
11Waagener, Ulrich-2Gutbier, Michael1 : 0
23Tayyar, Alptug-3Gütschow, Christian1 : 0
35Münich, Klaus-4Nys, Frank1 : 0
46Barten, Ralf-5Brinkmann, Benedikt1 : 0
57Schmidt, Torsten-7Walter, Julian½ : ½
68Schikowsky, Andreas-8Boeing, Jochen0 : 1
71001Freiknecht, Holger-1001Mangels, Winfried1 : 0
89Westeppe, Uwe-12Lier, Dieter½ : ½

Tabellen... Spielbericht...

BrettRangMettmann-Sport 1 -RangSW Remscheid 3 5,5 : 2,5
11Stanislowski, Detlev-17Stollwerk, Willi1 : 0
22Schatzschneider, Karl Immo-18Löffler, Manfred1 : 0
33Hartwig, Eduard-19Stiller, Joachim0 : 1
44Heines, Mirko-21Scheidt, Claus-Wieland½ : ½
55Nelles, Domenic-22Müller, Kurt-Wilhelm0 : 1
67Sprave, Harald-23Hisserich, Willi1 : 0
78Weyer, Norbert-24Casbach, Ernst Arno1 : 0
812Döhring, Joachim-3001Heemels, Leonhard1 : 0

Tabellen...

16.10.2015

Der Vereinspokal ging heute mit acht Teilnehmern auf den Weg. Alptug Tayyar sollte nach dem Verlauf der ersten Runde seinen Titel verteidigen können. Tabellen...
Wegen der geringen Teilnehmerzahl wurde das Turnier auf drei Runden gekürzt. An den ursprünglich geplanten Terminen der letzten beiden Runden 27.11.2015 und 11.12.2015 findet stattdessen nun ein Schachtraining mit einem Mitglied der ersten Mannschaft statt. Bitte Termine vormerken!

02.10.2015

In der Vereinsmeisterschaft gab es leider bereits in der zweiten Runde zwei kampflose Siege. Tabellen...

27.09.2015

BrettRangSW Remscheid 2 -RangVelberter SG 2 6,5 : 1,5
19Westeppe, Uwe-9Hafke, Joachim1 : 0
210Hanisch, Michael-10Kaufmann, Hans-Eberhard1 : 0
311Kittling, Uwe-11Krüger, Helmut1 : 0
412Tennie, Heinz-12Brell, Frank1 : 0
513Hein, Lothar-13Steinhauer, Torben1 : 0
614Gaßmann, Marius-14Curdts, Benjamin½ : ½
715Hauptfleisch, Udo-16Rosenberger, Stefan0 : 1
816Konrad, Heinz-2006Kowalski, Tilo+ : -

Was der ersten und der dritten Mannschaft nicht gelang, hat nun die zweite erreicht: ein Sieg zum Einstand in die neue Saison! Tabellen... Spielbericht...

25.09.2015

Die zweite Runde der Vereinsblitzmeisterschaft endete wie die erste: Ulrich Waagener, Alptug Tayyar und Holger Freiknecht belegten die ersten drei Plätze. Tabellen...

20.09.2015

BrettRangDüsseldorfer SV 2 -RangSW Remscheid 1 5,5 : 2,5
19Hubbertz, Jochen-1Waagener, Ulrich1 : 0
210Bier, Armin-2Elsner, Thomas+ : -
312Rößler, Wolfgang-3Tayyar, Alptug0 : 1
413Cobbers, Martin-4Keller, Jochen1 : 0
514Rummelshaus, Heinz-5Münich, Klaus½ : ½
615Cieslak, Mark-6Barten, Ralf+ : -
716Pazdzior, Johann-1001Freiknecht, Holger0 : 1
82001Wihl, Thomas-14Gaßmann, Marius1 : 0

Nach zwei Krankmeldungen am Samstag Nachmittag mußte die Erste mit sechs Mann nach Düsseldorf. Ein leeres Brett kann man gelegentlich durch vielleicht besondere Konzentration noch ausgleichen, aber null-zwei um 10.00 Uhr war heute für uns zu viel. Ein Fehlstart in die Saison war nicht zu verhindern.
Beim Blick auf die anderen Paarungen drängt sich aber irgendwie der Gedanke auf, daß die ganze Gruppe verrückt spielt. Die drei Mannschaften mit einem Schnitt von mehr als 1900 (Moers, Remscheid und BSW Wuppertal) haben sich einträchtig erst mal unten in der Tabelle versammelt. Tabellen...

BrettRangSW Remscheid 3 -RangSC Solingen 28 2 3,5 : 4,5
117Stollwerk, Willi-10Egel, Jonas0 : 1
218Löffler, Manfred-11Düxmann, Marcel+ : -
319Stiller, Joachim-12Hammermeister, Udo1 : 0
420Scholtyschik, Kevin-13Malkeit, Markus- : +
522Müller, Kurt-Wilhelm-14Lange, Christian½ : ½
623Hisserich, Willi-15Malkeit, Thomas1 : 0
724Casbach, Ernst Arno-16Steinheuer, Torsten0 : 1
83001Heemels, Leonhard-17Müllers, Karl-Ernst0 : 1

Tabellen...

18.09.2015

Zum Thematurnier Marshall-Angriff trafen sich leider nur sechs Interessenten. Alptug Tayyar gab nur ein remis ab und wurde Turniersieger. Tabellen...

11.09.2015

Die neue Vereinsmeisterschaft hat begonnen. Gespielt wird in zwei Gruppen a 10. Tabellen...

06.09.2015

Mit dem Viererpokal beginnt heute die neue Saison der Mannschaftskämpfe.

BrettRangSF Lennep 2 -RangSW Remscheid 1 0 : 4
15Stracke, André-1Waagener, Ulrich0 : 1
210Koch, Hans-Joachim-3Tayyar, Alptug0 : 1
311Kemmereit, Christian-6Barten, Ralf0 : 1
412Ramburger, Igor-1001Freiknecht, Holger0 : 1

Tabellen...

04.09.2015

Eine Woche nach dem Blitz ist nun die Rapidmeisterschaft gestartet. Die erste Runde gewann Udo Hauptfleisch vor Holger Freiknecht und Heinz Tennie. In den folgenden Runden gibt es einige Thematurniere. Beachtet bitte die Ausschreibung! Tabellen...

28.08.2015

Die Vereinsblitzmeisterschaft begann heute mit der ersten Runde, die der amtierende Blitzmeister Ulrich Waagener für sich entscheiden konnte vor Alptug Tayyar und Holger Freiknecht. In den folgenden Turnieren wird teilweise mit unterschiedlichen Bedenkzeiten gespielt. Beachtet bitte die Ausschreibung! Tabellen...

27.08.2015

Der Termine-Kalender ist nun gefüllt und ab sofort gültig. Termine... In den Ausschreibungen der einzelnen Turniere werden sie in Kürze auch angepaßt.


19.06.2015

In der Jugendvereinsmeisterschaft fielen heute die letzte Entscheidungen. Favorit Alptug Tayyar wurde wie nicht anders erwartet mit einem zu Null-Ergebnis Vereinsmeister. Danach reihten sich auf dem Treppchen Jonas Pernat und Nils Hülsmann ein. Tabellen...

Dr. Klaus Münich stand ja bereits zwei Runden vor Schluß als Vereinsmeister fest. Alptug Tayyar und Ralf Barten mußten sich mit den Plätzen begnügen.
Die beiden Aufstiegsplätze in der B-Gruppe konnten sich Udo Hauptfleisch und Alber Sagert sichern. Im kommenden Jahr wird es für die beiden dann nicht mehr so einfach mit dem Punkteeinsammeln. Tabellen...

13.06.2015

[Foto]

Das Turnier für Jugend-4er-Mannschaften für Spieler mit DWZ unter 1000 kam in dieser Saison nicht in gewohnter Weise zustande, da sich nur drei Vereine angemeldet hatten. Deshalb wurde daraus kurzerhand ein großes Rundenturnier mit Mannschaftswertung, in dem jeder gegen jeden spielen mußte.

In der Einzelwertung war Nils Hülsmann ganz vorn vor Jens Cornils und Igor Ramburger (beide von SF Lennep) und Lukas Köhn aus Mettmann. In der Mannschaftswertung triumphierte SW Remscheid denkbar knapp mit einem halben Punkt vor SF Lennep.

12.06.2015

Die Vereinsblitzmeisterschaft endete wie in fast jedem Jahr mit dem ungefährdeten und vollkommen verdienten Titelgewinn von Ulrich Waagener. Silber ging an Dr. Klaus Münich und den dritten Rang teilten sich Dr. Uwe Westeppe und Holger Freiknecht. Tabellen...

04.06.2015

Andrey Orlov gewinnt „Bergischen Hammer 2015“
(Text: Jochen Keller, Fotos: Holger Freiknecht)

Das jährlich von uns am Fronleichnamstag ausgerichtete Schnellschachturnier wurde heute –nicht zum ersten Mal– von dem Großmeister Andrey Orlov gewonnen, der sich nach sieben Runden mit 6 Punkten aus 7 Partien im Feld der 48 Teilnehmer alleine an der Spitze befand.

Die ersten beiden Runden boten vereinzelte Überraschungen, als Favoriten bereits Punkte abgaben, wenn auch zumeist nur halbe. Interessant der Schlagabtausch der beiden Spieler von BSW Wuppertal:

[Foto]

[Event "Bergischer Hammer 2015"] [Site "?"] [Date "2015.06.04"] [Round "2.5"] [White "Nettesheim, Karl-Wolfgang"] [Black "Werbeck, Torsten"] [Result "0-1"] [WhiteElo "1847"] [BlackElo "2087"] [Annotator "Keller,Jochen"] [SetUp "1"] [FEN "1r2k2r/5pbp/p2p1qp1/1pp1p3/3nP3/2NPB1Pb/PPPQ1PB1/R4RK1 w k - 0 1"] [PlyCount "4"] [TimeControl "240+2"] {254MB, Book2012.ctg, Jochen-PC} {"Der alte h3-Trick" (Torsten Werbeck). Stellung nach Lxh3. Ist es hier ein guter Trick für Schwarz?} 1. Bxd4 {[%emt 0: 00:00]} Bxg2 $8 2. Bxe5 $2 (2. Kxg2 cxd4 3. Nd5 Qd8 $11 {Die Engine gibt Weiß nach a4 oder nach c3 sogar einen kleinen Vorteil.}) 2... Qf3 $1 {Der einzige Gewinnzug, aber der macht die Sache klar. Wenn Weiß das nach Lh3 oder Lh1 drohende Matt auf g2 verhindert, folgt einfach Lxe5 mit einer Mehrfigur (Partie).} (2... Qxe5 3. Kxg2 $11) 0-1


Runde 3:

Es war so weit: zwei Remscheider an den Spitzenbrettern! Zwar nicht als Favoriten, aber gegen diese.

[Foto]



Am Spitzenbrett spielte Turnierfavorit Orlov gegen unseren Ulrich Waagener. Waagener schlug mit Dxh3 spektakulär einen vom Bauern g2 gedeckten weißen Bauern und hoffte, nach g2xh3 die Springergabel Sd4-f3+ auf die ungedeckte Dame d2 zu bekommen. Dies funktionierte so auch, aber Orlov ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und hatte einen Zug weiter gerechnet. Nach Sxd2 konnte Weiß nämlich auf b5 den Bauern zurückgewinnen, da dieser seine Deckung durch den Sd4 verloren hatte und der ebenfalls den Bb5 deckende Bauer auf a6 auf der a-Linie gefesselt war. Nicht ganz einfach im Vorhinein zu entdecken. Damit gab es nicht nur keinen Bauerngewinn für Waagener, sondern anschließend konnten die aktiveren weißen Figuren schnell in die schwarze Stellung eindringen und die Partie gewinnen.

Am zweiten Brett spielte unser Nachwuchstalent Alptug Tayyar gegen die Nummer 2 der Setzliste, FM Michael Buscher. In einem komplexen Najdorf-Sizilianer mit Lg5 und Lxf6 entstand eine Stellung mit allen Schwerfiguren und ungleichen Läufern. Die Erfahrung Buschers und seine höhere Spielstärke ermöglichten ihm, die Stellung aktiver zu spielen und seine Bauern vorzurücken, was ihn deutlich in Vorteil brachte, während Weiß eher im „mal abwarten“-Modus spielte. Dies ist häufig ein Fehler sowohl schachlich (wegen der ungleichen Läufer) wie auch psychologisch, da ja Schnellschach gespielt wird.

[Foto]

Ein schöner Damenfang mitten auf dem Brett (e4) beendete die Partie in gefälliger Weise zu Gunsten von Buscher, und damit gab es oben erst einmal keine Remscheider mehr.



[Foto]

Dieser Tiger war nicht der einzige, der seinem Herrchen Unterstützung bringen sollte.



Runde 4:

Hier nur ein Eindruck vom Ende der Runde aus der letzten beendeten Partie. Kann man im Endspiel mit Springer und drei Bauern mehr plötzlich ohne Patt im Remis landen? Ja, es geht, wenn die Figuren ungünstig stehen:

[Foto]

Weiß am Zug bot Dauerschach als unglaubliche Rettung!

[Foto]

Kleine Zuschauer am Brett...

[Foto]

... und auf Papas Schultern.

Runde 5:

Direkt nach der Mittagspause begann eine sehr spannende Phase der Entscheidungen. Zunächst trafen am Spitzenbrett die beiden Favoriten, GM Orlov und FM Buscher, aufeinander:

[Foto]

[Foto]

Im Fianchetto System des Königsindischen (KID) hatte Schwarz aktives Spiel begonnen, setzte kurz nach der abgebildeten Situation auch noch f5-f4 durch. Weiß ignorierte dies, nutzte die c-Linie, um in die schwarze Stellung einzudringen und die Damen zu tauschen, wonach der schwarze Angriff sich in Luft auflöste. Weiß gewann.

Am zweiten Brett konnte Werbeck mit Weiß gegen Mays in einer altindischen Struktur das aktivere Spiel erreichen und bald danach in einer Abwicklung das Läuferpaar für Turm und Bauer erhalten. Die schwarzen Schwächen blieben, Weiß gewann und Torsten Werbeck hatte plötzlich eine hervorragende Ausgangsposition.

In HobuschKemper (Brett 3) gab es ein schwerblütiges damenloses Mittelspiel, bei dem Schwarz irgendwann die Qualität für einen Bauern gewann, Weiß aber ein beherrschendes Läuferpaar erhielt. In beiderseitiger lang anhaltender Zeitnot stellte Schwarz am Ende eine Figur ein.

Ulrich Waagener als heute wieder einmal bester Remscheider Spieler konnte an Brett 4 gegen Klietsch eine aktive Figurenstellung mit Schwarz zum vollen Punkt ausbauen, und war plötzlich wieder oben mit dabei, nachdem er sich durch die Niederlage in Runde 2 gegen Orlov schon aus den Spitzenregionen verabschiedet zu haben schien.

Der andere aussichtsreiche Remscheider Spieler, Alptug Tayyar, wurde währenddessen mit Weiß am Brett 6 von Christian Knopf von Anfang an ziemlich in die Defensive gedrängt. Tayyar hatte in der Eröffnung im Sizilianer wieder einmal den Najdorf nicht gescheut, musste aber nach langer Rochade mit b2-b3 eine Lockerungsübung machen. Schwarz griff über die offene a-Linie an, während die weißen Figuren auf h1,g1 und f1 noch in den Ausgangspositionen verblieben waren. Stattdessen stand die weiße Dame auf g7.

Vielleicht war es nach objektiven Gesichtspunkten nicht einmal nötig, die Partie zu verlieren, aber im Schnellschach sind die dynamischen Potentiale in einer Stellung ein viel stärker zu gewichtender Faktor als im Turnierschach.

[Foto]

Berechnungen zwischen den Runden

Runde 6:

Am Spitzenbrett gab Orlov den ersten halben Punkt gegen Werbeck ab. Mit Schwarz spielte er Slawisch, tauschte die Damen auf b3, suchte mit der Abwicklung Lb7xSf3 e2xf3 nach Möglichkeiten, die Stellung aus der Balance zu bringen.

Um die weiße Schwäche auf d4 anzugreifen, stellte Orlov anschließend einen Springer nach b5 und musste feststellen, dass nach Lxb5 axb5 die Figuren plötzlich wieder alle gleich waren, die Bauernstellungen verschachtelt und für beide eher ungut waren und die a-Linie sich für Abtausche der Türme geöffnet hatte.

All diese Potentiale blieben nach einem Remisangebot jedoch im Verborgenen.

Waagener gegen Buscher begann mit einem erfreulich dynamischen, etwa ausgeglichenen Najdorf-Sizilianer, in dem Schwarz bald d6-d5 durchsetzte und mit ähnlicher Eröffnung nun auch den zweiten Remscheider schachlich erlegen wollte.

Im Endspiel sah es auch bald danach aus:

[Foto]

Die Partie wurde fortgesetzt mit 1. Le3-f2 e5xf4 2. h2-h3, wonach Schwarz schon einen beträchtlichen Vorteil von zwei Bauern hatte. Nach einer schwarzen Ungenauigkeit konnte Weiß den Turmtausch forcieren, aber letzten Endes war es trotz der ungleichfarbigen Läufer fast ein Wunder, dass Waagener das Endspiel, am Ende mit 0 gegen 2 Bauern, halten konnte.

Knopf verlor mit Weiß gegen Hobusch in einer schwerblütigen Englischen Partie, in der diesmal im Gegensatz zu sonstigen Gewohnheiten nicht Jan Hobusch, sondern sein Gegner in Zeitnot geriet. In einem Endspiel mit TTS und 5 Bauern auf beiden Seiten wurde dann der weiße a-Bauer erst schwach und fiel, anschließend stellte Weiß einen weiteren Bauern in Zeitnot ein und gab auf.

Pick und Busse trennten sich am 4. Brett nach einem sehr langen Kampf, in dem Weiß nach Ansicht beider Spieler zwischendurch sehr gut gestanden hatte, mit einem Remis, das beiden nichts nützen würde.

[Foto]

Caner Demir, dem jüngsten Remscheider Teilnehmer, gelang in dieser Runde sein erster Punkt.

Runde 7:

Die letzte Runde war dann ein vergleichsweise unspektakulärer Abschluss: Mit dem Anpfiff gab es ein Remis am Spitzenbrett (Orlov – Hobusch), so dass sich nur noch die Frage stellte, ob Werbeck mit einem Sieg gegen Buscher zu Orlov würde aufschließen können.

Konnte er nicht. In einem Maroczy-Aufbau hatte er mit Schwarz von Anfang an viel zu leiden, irgendwann fiel mit dem Bauern auf d6 auch der Rest der schwarzen Stellung zusammen.

Waagener hatte am 4. Brett noch die Chance, ein höchst erfolgreiches Abschneiden eines Remscheider Spielers sicher zu stellen. Er spielte allerdings gegen René Tückmantel, sicher auch kein schlechter Spieler. Den Schotten mit Lc5 und Df6 behandelte Ulrich mit Weiß durch den Vorstoß g4 gewohnt druckvoll, allerdings nicht allzu erfolgreich. Bald musste er sich wehren, um zumindest Remischancen zu erhalten, und am Ende konnte er gerade eben sicherstellen, dass er seinen Springer gegen den letzten schwarzen Bauern opfern konnte. So lag Waagener dieses Jahr am Ende kurz hinter den Preisrängen.

Eindrucksvoll und quasi mühelos, trotzdem aufgrund der anderen Ergebnisse der letzten Runde sogar ungeteilt, heißt der souveräne Sieger bei unserem Turnier „Bergischer Hammer“ jedoch: Andrey Orlov!

Tabellen...

17.05.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangBahn-SC Wuppertal 2 5 : 3
11Waagener, Ulrich-11Klasmeier, Mario½ : ½
22Keller, Jochen-12Nettesheim, Karl-Wolfgang½ : ½
33Elsner, Thomas-13Davydov, Alexej1 : 0
44Barten, Ralf-14Klietsch, Wolfgang½ : ½
55Münich, Klaus-15Loga, Wilhelm1 : 0
67Tayyar, Alptug-16Schmidt, Theo½ : ½
78Schmidt, Torsten-2001Janz, Raphael½ : ½
81001Freiknecht, Holger-22Hölzer, Thomas½ : ½

Damit ist eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende. Leider wurde die gute Leistung der Mannschaft - ein Unentschieden und acht Siege - nicht mit dem Aufstieg belohnt. Tabellen... Spielbericht...

BrettRangBahn-SC Wuppertal 5 -RangSW Remscheid 3 3 : 5
134Dinslage, Klaus-Dieter-17Stollwerk, Willi1 : 0
236Overländer, Achim-18Stiller, Joachim½ : ½
337Herkenberg, Wolfgang-19Löffler, Manfred0 : 1
438Lehmann, Jochen-20Scheidt, Claus-Wieland½ : ½
539Jaspers, Edgar-21Müller, Kurt-Wilhelm0 : 1
640Decker, Elmar-22Hisserich, Willi½ : ½
741Schillings, Klaus-23Heemels, Leonhard½ : ½
845Overhoff, Wolfgang-27Pernat, Jonas0 : 1

Für die Schachfreunde vom BSW lief es an diesem Wochenende nicht so gut: zwei Niederlagen gegen unseren Verein. Tabellen...

08.05.2015

... und da ist es schon geschehen: zwei Runden vor Schluß hat Dr. Klaus Münich die Vereinsmeisterschaft bereits gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Titelgewinn!
Alles andere, insbesondere Auf- und Abstieg ist aber noch offen... Tabellen...

03.05.2015

BrettRangSW Remscheid 2 -RangVelberter SG 2 5 : 3
19Kittling, Uwe-9Hafke, Joachim0 : 1
210Tennie, Heinz-11Kowalzick, Uwe0 : 1
311Hein, Lothar-12Brell, Frank1 : 0
413Konrad, Heinz-13Krüger, Helmut0 : 1
514Hauptfleisch, Udo-16Rosenberger, Stefan1 : 0
615Koslowski, Kasimir-22Lange, Kurt1 : 0
716Sagert, Albert-24Otterbeck, Christian1 : 0
818Stiller, Joachim-26Kanigowski, Julius1 : 0

Damit ist die Saison erfolgreich beendet: unsere Zweite belegt einen guten dritten Platz. Topscorer Udo Hauptfleisch bringt es in der Einzelwertung der 2. Bezirksliga mit 81% auf den vierten Platz - Glückwunsch, Udo! ...Topscorer, Tabellen...

24.04.2015

In der A-Gruppe der Vereinsmeisterschaft sah es bisher so aus, daß noch mehrere Spieler vom Turniersieg träumen konnten. Aber in dieser 6. Runde gewann allein Dr. Klaus Münich einen vollen Punkt, während alle anderen Spieler der ersten Mannschaft sich mit maximal einen halben begnügen mußten. Und nun klafft eine Lücke von zwei Punkten zwischen unserem Vorsitzenden und seinen Verfolgern, die zudem auch alle noch gegeneinander antreten müssen. Das Turnier scheint schon gelaufen zu sein ...
In der B-Gruppe ist hingegen noch vollkommen offen, wer am Ende die beiden Aufstiegsplatze belegen wird. Tabellen...

19.04.2015

BrettRangRatinger SK 3 -RangSW Remscheid 1 2,5 : 5,5
117Meise, Michael-1Waagener, Ulrich- : +
218Rumpler, Horst-4Barten, Ralf½ : ½
320Eisner, Ernst-5Münich, Klaus0 : 1
421Cinar, Erdal-6Schikowsky, Andreas1 : 0
523Bobovnik, Michael-7Tayyar, Alptug1 : 0
63002Held, Bernd-8Schmidt, Torsten0 : 1
727Schultz, Bernhard-1001Freiknecht, Holger0 : 1
846Berke, Paul-41Westeppe, Uwe0 : 1

Klar gewonnen - aber es wird wohl nichts nützen. Unsere Tabellennachbarn bekamen von OSC Rheinhausen drei kampflose Punkte geschenkt. Die Solinger hätten auch so gewonnen, aber in der Verbandsklasse einfach nur mit fünf Mann anzutreten gibt keine guten Noten im Fach sportliche Fairness. Tabellen...

BrettRangSW Remscheid 3 -RangSG Solingen 8 4,5 : 3,5
117Stollwerk, Willi-57Kublanov, Vladislav0 : 1
218Stiller, Joachim-58Kirschbaum, Alexander1 : 0
319Löffler, Manfred-60Kaiser, Stephan1 : 0
420Scheidt, Claus-Wieland-62Kublanov, Carolin1 : 0
521Müller, Kurt-Wilhelm-63Kublanov, Elizabeth0 : 1
622Hisserich, Willi-8001Berelowitsch, Dana½ : ½
723Heemels, Leonhard-8002Bashylina, Luisa½ : ½
826Wagner, Nils-8004Möller, Jonas½ : ½

Unsere Dritte hatte zu Beginn der Saison als drittschlechteste Mannschaft auf dem Papier mit einem langen Kampf gegen den Abstieg gerechnet. Nun sind wir eine Runde vor Schluß auf Platz 5: eine gute Saison, Männer! Tabellen...

18.04.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSG Hochneukirch 1 16 : 8
11Tayyar, Alptug-1Reipen, Torben1 : 0
22Scholtyschik, Kevin-3Gärtner, Tristan½ : ½
33Lai, Nico-4Reinartz, Yannick1 : 0
44Wagner, Nils-5Böhm, Alexander1 : 0
55Pernat, Jonas-8Jennissen, Peter1 : 0
67Reinking, Johannes-9Wexel, Chiara½ : ½

Mit einem klaren 5:1 beendet unsere U20 die Saison mit einem vierten Platz. Das ist nicht schlecht, aber eigentlich wollten wir mehr erreichen - vielleicht im kommenden Jahr. Tabellen...

12.04.2015

BrettRangSC Solingen 28 2 -RangSW Remscheid 2 2 : 6
110Düxmann, Marcel-9Kittling, Uwe½ : ½
212Egel, Jonas-10Tennie, Heinz1 : 0
313Hammermeister, Udo-11Hein, Lothar½ : ½
414Lange, Christian-13Konrad, Heinz0 : 1
515Müllers, Karl-Ernst-14Hauptfleisch, Udo0 : 1
616Steinheuer, Torsten-16Sagert, Albert0 : 1
718Düxmann, Dirk-2001Scholtyschik, Kevin0 : 1
822Spiegel, Tanja-21Müller, Kurt-Wilhelm0 : 1

Tabellen...

04.03.2015

Das traditionelle Osterblitz gewann der Voritzende Dr. Klaus Münich vor Holger Freiknecht und Ulrich Waagener. Tabellen...

27.03.2015

Die Remscheider Stadtblitzmeisterschaft war so stark besetzt wie seit langem nicht mehr. Die sechs Mitglieder der ersten Mannschaft belegten dann auch die ersten sechs Plätze - aber ganz oben thronte Jochen Keller, der eine Zwei-Punkte-Distanz zwischen sich und dem Feld legen konnte! Tabellen...



[Foto]

In einer kleinen Spielpause wurden die Sieger der diejährigen Stadtmeisterschaft geehrt. vlnr: Alber Sagert (Seniorenpreis), Alptug Tayyar (3. Platz), Ulrich Waagener (Stadtmeister), Holger Freiknecht (Vizemeister), Joachim Stiller (Ratingpreis).

15.03.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangOSC Rheinhausen 2 5 : 3
11Waagener, Ulrich-9Horn, Stefan1 : 0
23Elsner, Thomas-10Jentzsch, David+ : -
34Barten, Ralf-11Fehmers, Werner0 : 1
45Münich, Klaus-12Feldhaus, Sebastian+ : -
56Schikowsky, Andreas-13Halfmann, Peter½ : ½
67Tayyar, Alptug-14Bormann, Tobias1 : 0
78Schmidt, Torsten-15Reisloh, Carsten½ : ½
81001Freiknecht, Holger-16Ehrentraut, Andreas0 : 1

Das Rennen gegen Solingen 28 hält an. Tabellen... Spielbericht...

BrettRangRonsdorfer SV 2 -RangSW Remscheid 3 2,5 : 5,5
110Pustlauk, Herbert-17Stollwerk, Willi0 : 1
211Czornyckyj, Bodo-18Stiller, Joachim½ : ½
312Schneider, Werner-19Löffler, Manfred0 : 1
413Halbach, Lucas-20Scheidt, Claus-Wieland0 : 1
514Boschen, Fritz-21Müller, Kurt-Wilhelm0 : 1
615Oberhaus, Peter-22Hisserich, Willi1 : 0
716Bickel, Hartmut-23Heemels, Leonhard0 : 1
818Kronenberg, Jürgen-24Zinke, Bernhard1 : 0

Damit ist unsere Dritte auf einem sichern Platz im Mittelfeld! Tabellen...

14.03.2015

BrettRangSC Erkrath 1 -RangSW Remscheid 1 16 : 7
11Neumair, Jerome-1Tayyar, Alptug1 : 0
22Hosono, Yoshiya-Ken-2Scholtyschik, Kevin0 : 1
34David, Lena Rebecca-4Wagner, Nils+ : -
45Skoerys, Fabian-5Pernat, Jonas1 : 0
56Hildebrandt, Konrad-7Reinking, Johannes1 : 0
612Heithecker, Markus-10Stutt, Jonas1 : 0

... und auch diesmal trat die Mannschaft leider nur zu fünft an. Gegen den Tabellenersten, der mit seinem 2100er Spitzenmann antrat, war an dem Samstag kein Kraut gewachsen. Tabellen...

13.03.2015

Die Remscheider Stadtmeisterschaft 2015 ist zu Ende. Der Titel ging, wie erwartet an Ulrich Waagener - Herzlichen Glückwunsch! Betrachtet man den Turnierverlauf ist sein Sieg hochverdient, da er gegen die Gegner aus der ersten Mannschaft 2,5 aus 3 holte. Die Plätze zwei bis vier fielen dann auch alle an seine Mannschaftskameraden.
Der wichtigste Wunsch zum Schluß ist der, daß es im nächsten Jahr wieder deutlich mehr Teilnehmer geben wird. Tabellen...

08.03.2015

BrettRangSW Remscheid 3 -RangSC Tornado Wuppertal 2 5 : 3
117Stollwerk, Willi-10Kissing, Bastian0 : 1
218Stiller, Joachim-11Kump, Daniel1 : 0
319Löffler, Manfred-12Kloß, Joachim0 : 1
420Scheidt, Claus-Wieland-13Nahr, Michael1 : 0
521Müller, Kurt-Wilhelm-14Ußling, Ulf0 : 1
622Hisserich, Willi-15Andriske, Hildegard+ : -
723Heemels, Leonhard-16Kortwig, Jan+ : -
826Wagner, Nils-2001Schwantes, Damian1 : 0

Hat Nils Wagner die dritte Mannschaft vor dem Abstieg gerettet? Auf jeden Fall trug er heute bei seinem ersten Einsatz in dieser Mannschaft zu einem nicht zu erhoffenden Sieg gegen den Tabellenzweiten bei. Da sein Gegner rund 300 Punkte mehr auf dem DWZ-Konto hat, ist dieser Sieg auch ein schöner persönlicher Erfolg. Damit sind wir zunächst wieder hoch ins Mittelfeld gestiegen und dürfen nun berechtigt hoffen, nicht abzusteigen. Tabellen...

06.03.2015

Nach der vierten Runde der Remscheider Stadtmeisterschaft scheint der Titel für 2015 so gut wie vergeben zu sein. Tabellen...

01.03.2015

BrettRangDüsseldorfer SV 2 -RangSW Remscheid 1 3,5 : 4,5
110Hubbertz, Jochen-1Waagener, Ulrich0 : 1
212Rößler, Wolfgang-3Elsner, Thomas0 : 1
313Fischer, Klaus-5Münich, Klaus1 : 0
414Rummelshaus, Heinz-6Schikowsky, Andreas1 : 0
515Cieslak, Mark-7Tayyar, Alptug0 : 1
616Pazdzior, Johann-8Schmidt, Torsten1 : 0
72002Wihl, Thomas-1001Freiknecht, Holger0 : 1
818Kazanski, Boris-41Westeppe, Uwe½ : ½

Tabellen... Spielbericht...

28.02.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSG Kaarst 2 12 : 11
11Tayyar, Alptug-8Loeben, Dorian Hanjo1 : 0
22Scholtyschik, Kevin-10Schmitz, Daniel½ : ½
33Lai, Nico-13Lipski, Maximilian- : +
45Pernat, Jonas-15Fourré, Lexane1 : 0
57Reinking, Johannes-21Borsch, Marcel1 : 0
610Stutt, Jonas-23Bodnariu, Sascha Cosmin0 : 1

Wieder mußten wir zu fünft antreten - am Ende gelang aber dennoch ein Sieg. Tabellen...

22.02.2015

BrettRangSW Remscheid 2 -RangTV Witzhelden 2 4,5 : 3,5
110Tennie, Heinz-10Fried, Hans-Joachim1 : 0
211Hein, Lothar-11Stenzel, Michael- : +
313Konrad, Heinz-12Großgart, Jörg0 : 1
414Hauptfleisch, Udo-13Kinnert, Reinhard1 : 0
516Sagert, Albert-14Becker, Johann1 : 0
62001Scholtyschik, Kevin-15Scheunemann, Uwe½ : ½
717Stollwerk, Willi-16Kaluscha, Frank0 : 1
821Müller, Kurt-Wilhelm-2001Sommer, Dominik1 : 0

Tabellen...

BrettRangSW Remscheid 4 -RangVelberter SG 4 5 : 0
125Lai, Nico-23Gillessen, Birgit1 : 0
226Wagner, Nils-24Otterbeck, Christian1 : 0
327Pernat, Jonas-25Petersdorf, Lion-Dominik1 : 0
429Reinking, Johannes-27Sucic, Antonio- : -
530Hülsmann, Nils-28Erdogdu, Engin+ : -
631Demir, Caner-29Hülsemeyer, Simon1 : 0


[Foto]

Dg7#
Zum Saisonabschluß gab es einen Kantersieg. Tabellen...

13.02.2015

Nach einem weiteren Sieg bleibt Ulrich Waagener bei der Remscheider Stadtmeisterschaft auf der Erfolgsspur. In der nächsten Runde trifft er nun auf Alptug Tayyar. Es bleibt also spannend. Tabellen...

01.02.2015

BrettRangSF Neviges 1 -RangSW Remscheid 2 4 : 4
11Meyer, Armin-9Kittling, Uwe½ : ½
22Friedrich, Klaus-Dieter-10Tennie, Heinz0 : 1
33Mocellin, Thomas-11Hein, Lothar0 : 1
44Rohleder, Oliver-12Gaßmann, Marius+ : -
55Meyer, Klaus-13Konrad, Heinz½ : ½
66Samus, Volker-14Hauptfleisch, Udo1 : 0
77Binas, Martin-16Sagert, Albert1 : 0
88Ebenhan, Martin-2001Scholtyschik, Kevin0 : 1

Ein Unentschieden beim Tabellenführer mit einem Mann weniger ist mehr als man erwarten konnte. Tabellen...

BrettRangSG Solingen 9 -RangSW Remscheid 4 3,5 : 2,5
165Drunk, Klaus-25Lai, Nico1 : 0
267Schubert, Florian-26Wagner, Nils½ : ½
368Wawi, Bilal-27Pernat, Jonas+ : -
470Manukjan, Howik-29Reinking, Johannes1 : 0
572Manukjan, Wolodja-30Hülsmann, Nils0 : 1
674Scheidtmann, Kian-31Demir, Caner0 : 1

Auch die Vierte mußte wegen Krankheit ein Brett frei lassen und zog den Kürzeren. Tabellen...

31.01.2015

BrettRangRheydter SV 2 -RangSW Remscheid 1 12 : 11
17Gerlach, Janine-1Tayyar, Alptug0 : 1
28Dörrschuck, Nicklas-2Scholtyschik, Kevin0 : 1
310Akhmetov, Mark-3Lai, Nico0 : 1
411Syutkin, Ilya-4Wagner, Nils+ : -
512Borkhardt, Phil-7Reinking, Johannes1 : 0
62002Noever, Jonas-8Hülsmann, Nils1 : 0

Wegen eines plötzlichen krankheitsbedingten Ausfalls eines Spielers mußte unsere U20 nur zu fünft antreten. Trotz der drei erspielten Siege ist in den Jugendligen ein solcher Kampf verloren wegen der unsportlichen 3-2-1-0 Punktewertung. Tabellen...

30.01.2015

War das schon vorentscheidend? Bei nur fünf Runden der Remscheider Stadtmeisterschaft hat nach der heutigen zweiten Runde Favorit Ulrich Waagener schon einen Vorsprung auf seine ärgsten Konkurrenten. Tabellen...

25.01.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangSG Duisburg-Nord 1 5,5 : 2,5
11Waagener, Ulrich-1Pöss, Frank1 : 0
22Keller, Jochen-2Borchert, Rene½ : ½
33Elsner, Thomas-3Borchert, Louis½ : ½
44Barten, Ralf-4Sonnenschein, Philipp0 : 1
55Münich, Klaus-5Borchert, Andreas1 : 0
66Schikowsky, Andreas-6Henneken, Franz1 : 0
77Tayyar, Alptug-7Slotta, Simon-Günter1 : 0
88Schmidt, Torsten-10Omers, Markus-Ernst½ : ½

20 Siege aus 40 Spielen, dazu 14 Unentschieden und nur 6 Niederlagen (davon eine kampflos) : so kann es weiter gehen! Tabellen...

BrettRangVohwinkeler SC 2 -RangSW Remscheid 3 4,5 : 3,5
19Schüller, Reinhard-17Stollwerk, Willi½ : ½
210Hausmann, Heiko-18Stiller, Joachim0 : 1
312Pietzka, Klaus-19Löffler, Manfred0 : 1
415Dietze, Andreas-20Scheidt, Claus-Wieland1 : 0
516Richter, Wolfgang-21Müller, Kurt-Wilhelm1 : 0
617Ridinger, Eugen-22Hisserich, Willi1 : 0
720Cromme, Klaus-23Heemels, Leonhard1 : 0
821Denner, Dirk-24Zinke, Bernhard0 : 1

Tabellen...

18.01.2015

BrettRangBahn-SC Wuppertal 4 -RangSW Remscheid 2 6 : 2
125Becker, Carsten-9Kittling, Uwe1 : 0
226Friederici, Andreas-10Tennie, Heinz1 : 0
327Meyer, Rolf-11Hein, Lothar1 : 0
428Michalik, Klaus-13Konrad, Heinz1 : 0
529Friedrich, Michael Christian-14Hauptfleisch, Udo0 : 1
630Lange, Heiner-16Sagert, Albert½ : ½
731Barz, Oliver-18Stiller, Joachim½ : ½
832Schnatz, Walter-20Scheidt, Claus-Wieland1 : 0

Tabellen...

BrettRangSW Remscheid 4 -RangSC Tornado Wuppertal 3 1 : 5
125Lai, Nico-17Kortwig, Frank0 : 1
226Wagner, Nils-18Frei, Tobias0 : 1
327Pernat, Jonas-19Wolter, Lukas+ : -
429Reinking, Johannes-21Frericks, Richard0 : 1
530Hülsmann, Nils-26Stein, Udo0 : 1
631Demir, Caner-31Nergenau, Christoph0 : 1

An diesem Sonntag ist unsere Vierte beim Tabellenführer unter die Räder gekommen. Tabellen...

16.01.2015

Zur Remscheider Stadtmeisterschaft meldeten sich in diesem Jahr leider nur 10 Schachfreunde. Deshalb wurde die Anzahl der Runden auf fünf reduziert. Das erhöht natürlich enorm den Druck. Anders als bei größeren Teilnehmerfeldern geht es nun bereits in der zweiten Runde an den ersten Brettern um die entscheidenden Punkte ... Tabellen...

10.01.2015

BrettRangSW Remscheid 1 -RangDüsseldorfer SK 2 15 : 9
11Tayyar, Alptug-11Reimer, Felix Ryu1 : 0
22Scholtyschik, Kevin-12Rudolph, Eva0 : 1
33Lai, Nico-14Sokolowski, Judith1 : 0
44Wagner, Nils-15Mukovskiy, Peter½ : ½
55Pernat, Jonas-20Yuan, Mike1 : 0
69Demir, Caner-21Takeuchi, Alina1 : 0


[Foto]

vlnr: Brett 1: Alptug Tayyar, Brett 2: Kevin Scholtyschik, Brett 3: Nico Lai

[Foto]

vlnr: Brett 4: Nils Wagner, Brett 5: Jonas Pernat, Brett 6: Caner Demir

Der Sieg unserer U20 gegen Düsseldorf befestigt den 1. Platz in der Tabelle. Tabellen...

09.01.2015

In der Vereinsmeisterschaft sind nun drei Spieler punktgleich an der Spitze. Wer von den dreien wird den Meistertitel bekommen? Tabellen...

06.01.2015

Alptug Tayyar (U18) erreichte bei den Einzelmeisterschaften der Schachjugend Niederrhein den 4. Platz und verpaßte damit leider ganz knapp die Fahrkarte zur NRW-Meisterschaft. Ein kleine Hoffnung bleibt aber noch, weil er nun auf der Liste der Nachrücker ganz oben steht.
Bei seiner ersten Teilnahme in der U12 erzielte Nils Hülsmann einen sehr guten 6. Platz. Er möchte gern im kommenden Jahr wieder mitmachen - aber dazu muß zuvor im Bezirk ein Qulifikationsplatz erreicht werden! Der Verein wünscht Dir viel Erfolg dabei!
Die Endstände können auf der NSV-Seite studiert werden.

[Foto]

02.01.2015

Beim Neujahrsblitz unterstrich Ulrich Waagener mit einem 2-Punkte-Vorsprung, wer der beste Blitzer ist! Gäste und Ehemalige mußten sich dahinter einreihen. Tabellen...

Seit heute spielen Alptug Tayyar (U18) und Nils Hülsmann (U12) bei den Einzelmeisterschaften der Schachjugend Niederrhein im fernen Kranenburg. Alptug ist nach 2 Runden auf dem geteilten ersten Platz. Und auch Nils ist mit zwei Remis gut ins Turnier gestartet: es ist seine erste Teilnahme!
Die aktuellen Tabellenstände können bis zum kommenden Wochenende auf dieser Seite verfolgt werden.

... ältere Meldungen